Gemeinsames Zeichen

Aktualisiert: 20. März

Solidarisch und interreligiös für Frieden in der Ukraine beten


Seit der russischen Invasion in der Ukraine befinden sich Millionen von

Menschen auf der Flucht und leiden unter dem Krieg. Am Samstag, 12. März

2022, um 16 Uhr versammeln sich in der Lukaskirche Luzern unter anderem

christkatholische, orthodoxe, reformierte und römisch-katholische Christinnen

und Christen sowie muslimische Gläubige und beten gemeinsam für Frieden.



2022-03-12_Solidaritaet_beten_Ukraine_A4
.pdf
Download PDF • 577KB